Mann lächelt in die Kamera im Hintergrund ist ein Meeting zu sehen
Mann lächelt in die Kamera im Hintergrund ist ein Meeting zu sehen
Mann lächelt in die Kamera im Hintergrund ist ein Meeting zu sehen

Lippische Pensionsfonds AG

Mit der Lippische Pensionsfonds AG wählen Sie bei Ihrer Altersvorsorge einen verlässlichen Partner. Sie wurde als selbstständige Versorgungseinrichtung von der Lippischen Landes-Brandversicherungsanstalt gegründet, dem Marktführer für maßgeschneiderte Versorgungsprodukte in unserer Region. Die Pensionsfonds AG steht jedem Unternehmen aus jeder Branche offen.

Lippische Pensionsfonds AG

Mit der Lippische Pensionsfonds AG wählen Sie bei Ihrer Altersvorsorge einen verlässlichen Partner. Sie wurde als selbstständige Versorgungseinrichtung von der Lippischen Landes-Brandversicherungsanstalt gegründet, dem Marktführer für maßgeschneiderte Versorgungsprodukte in unserer Region. Die Pensionsfonds AG steht jedem Unternehmen aus jeder Branche offen.

Grundlage des Pensionsfonds

Grundlage ist der gesetzliche Anspruch von Arbeitnehmern, Teile des eigenen Gehaltes für die Altersvorsorge umzuwandeln. Das ist durchaus lukrativ: Es winken umfangreiche Steuervorteile, und es werden auch Sozialabgaben auf die Fondsbeiträge eingespart. Am Ende steht eine lebenslang garantierte Rente. Möglich ist auch die Absicherung bei Berufsunfähigkeit und eine Versorgung der Hinterbliebenen.
Basis einer solchen Versorgung ist ein Rahmenvertrag zwischen dem Arbeitgeber und der Lippischen Pensionsfonds AG. Das Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittelständische lippische Betriebe.

Sehr gute Renditechancen und Steuervorteile für Sie als Arbeitnehmer

  • Der Fonds LIP.Balance hat sich in den vergangenen Jahren deutlich besser entwickelt als der DAX.
  • Bis zu 4.848 Euro lassen sich gegenwärtig steuerfrei jedes Jahr in den Pensionsfonds einzahlen.
    Beispiel: Ein 35-jähriger Mann, der mit 67 Jahren Leistungen aus dem Fonds bezieht, kann allein bei einer Fonds-Performance von nur 3 Prozent mit rund 1.000 Euro monatlich rechnen.

Weitere Vorteile für Sie als Arbeitgeber

  • Sie sparen die Sozialabgaben auf die Beiträge.
  • Die Vorgaben des Gesetzgebers werden ohne besonderen Verwaltungsaufwand eingelöst, und Ihre
  • Mitarbeiter lassen sich durch zusätzliche Leistungen auch zusätzlich motivieren

So funktioniert die Entgeltumwandlung

Seit 2002 hat jeder Arbeitnehmer das Recht auf Entgeltumwandlung. Bis zu 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze können Sie von Ihrem Bruttogehalt steuerfrei für Ihre persönliche Alterssicherung verwenden - in 2017 sind das bis zu 4.848 Euro jährlich.

Sie wandeln einen Teil Ihres Bruttogehaltes um und erhalten eine wertgleiche betriebliche Altersversorgung über den Pensionsfonds. Die Auszahlung versteuern Sie erst im Rentenalter, und zwar mit einem voraussichtlich niedrigeren Steuersatz als heute. Zusätzlich verringern Sie damit Ihre Sozialabgaben, denn die umgewandelten Gehaltsteile sind bis zu einer Höhe von 3.048 Euro sozialabgabenfrei.

 

Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein konkretes Angebot? Dann schicken Sie einfach eine E-mail an: Brigitte.Thies@lippische.de (Frau Brigitte Thies).
Sie können Frau Thies natürlich auch unter Tel. 05231 990-790 erreichen.

Beraten lassen

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren oder haben Fragen zu Ihrem Vertrag?
Einfach per Klick auf Ihre Gemeinde auf der Karte Ihr ServiceCenter finden.

Oder schreiben Sie uns via

Kontaktformular

Beraten lassen

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren oder haben Fragen zu Ihrem Vertrag?
Einfach per Klick auf Ihre Gemeinde auf der Karte Ihr ServiceCenter finden.

Oder schreiben Sie uns via

Kontaktformular