Hermannsdenkmal mit lippischer Rose
Hermannsdenkmal mit lippischer Rose
Hermannsdenkmal mit lippischer Rose

Schützen Sie Ihr Zuhause vor ungebetenen Gästen

Ein Alptraum; Sie sind nach einem traumhaft schönen Urlaub nach Hause zurückgekehrt und finden Ihre Wohnung wie ein Schlachtfeld vor. Einbrecher haben während Ihrer Abwesenheit die Gunst der Stunde oder besser gesagt der Wochen genutzt, um sich ungehemmt am fremden Eigentum zu bedienen.

Sorgen Sie vor - nehmen Sie die Ratschläge der Polizei an.

Schieben Sie Einbrechern einen Riegel vor

 
Sind Sie "Zuhause sicher"? Das gemeinnützige Netzwerk "Zuhause sicher e. V." gibt Ihnen hierzu viele Tipps und hilft Ihnen, Ihr Zuhause sicherer zu machen.

Beugen Sie vor und schützen Sie sich effektiv vor Einbruch und Brand.

Nutzen Sie die Kompetenzen und Erfahrungen von Polizei und Feuerwehr, Handwerksbetrieben, Industrieunternehmen, Handel und Versicherern, Handwerkskammer und Kreishandwerkerschaften, Landkreisen und Städten!

Zum Netzwerk Zuhause sicher e. V.

Mit diesen Tipps bleiben Autodiebe auf der Strecke
 
Auto-Einbrecher haben es in aller Regel vor allem auf dreierlei ganz besonders abgesehen: Autoradios, Mobiltelefone sowie sonstige zurückgelassene Wertsachen wie Handtaschen oder Kleidung mit Scheckkarten, Papieren und Bargeld.

Auf den folgenden Seiten finden Sie neben Sicherungstipps rund ums Auto auch wertvolle Hinweise, wie Sie Zweiräder wirkungsvoll vor Langfingern schützen können.

Faltblatt Schutz rund ums Kraftfahrzeug (615KB)

Tipps: So sichere ich mein Auto (34KB)

Auf gute Nachbarschaft

Nachbarn können sich auch beim Schutz vor Kriminalität gegenseitig helfen. Ganz einfach schon durch eine höhere Aufmerksamkeit für alles, was in Ihrem Haus und Wohnviertel passiert.
Hier finden Sie nützliche Informationen als PDF-Download.

Faltblatt Nachbarschaftshilfe (843KB)

Info Nachbarschaftshilfe (29KB)

Sicherung von Zweirädern
Guter Rat ist nicht teuer.
Und der Verlust Ihres Rades?
Hier finden Sie Tipps zur Sicherung von Zweirädern!

Faltblatt Fahrraddiebstahl (870KB)

Fahrradpass (175KB)

Sie wollen Ihr Zuhause sicherer machen und haben hierzu ganz konkrete Fragen? Wir vermitteln Ihnen gerne eine kostenlose Einbruch-Diebstahl-Präventionsberatung durch die Beratungsstelle der Kriminalpolizei. Die Beamten kommen mit ihrem Präventions-Mobil zu Ihnen und zeigen Ihnen anschaulich, wie Sie Ihr Hab und Gut wirksam schützen können. Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen weiter. Schreiben Sie uns per E-Mail an Service@lippische.de oder rufen Sie an unter 05231 990 746.