• Buehne PferdeHV

Die Pferdehalterhaftpflichtversicherung

Ein Pferd zu halten ist mit viel Freude und Leidenschaft verbunden, aber es birgt auch Risiken. Wenn Ihr Pferd beispielsweise ein anderes Tier verletzt oder einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem es zu Personen- und Sachschäden kommt, sind Sie dafür verantwortlich. Sie haften in voller Höhe! gesamten Vermögen.

btt_pferdehv
      • 50 Mio. Versicherungssumme
      • weltweiter Versicherungsschutz
      • ersetzt Personen,- Sach- und Vermögensschäden
      • prüft die erhobenen Ansprüche
      • wehrt unberechtigte Ansprüche ab

Informationsblatt

Kundeninformation

Leistungen abhängig vom gewählten Versicherungsumfang.

Wichtige Fragen und Antworten

Warum ist die Pferdehalterhaftpflicht wichtig?
  • Als Pferdehalter sind Sie gemäß den gesetzlichen Bestimmungen immer verantwortlich, wenn Ihr Tier einen Schaden anrichtet. Ob Sie im Einzelfall wirklich Schuld haben, spielt keine Rolle. Sie haften in voller Höhe und mit Ihrem gesamten Vermögen –auch gegenüber Fremdreitern.

Was leistet die Pferdehalterhaftpflicht?
  • Die Pferdehalterhaftpflicht stellt Sie von Schadenersatzansprüchen frei. Sie reguliert berechtigte Ansprüchen gegen Sie, wehrt aber auch unberechtigte Ansprüche ab – notfalls vor Gericht.

Bis zu welcher Höhe leistet die Pferdehalterhaftpflicht?
  • Sie haben die Wahl zwischen folgenden Absicherungsvarianten:

      • Deckungssummen von 50 Mio EUR pauschal für Personen- und Sachschäden und 250.000 EUR für Vermögensschäden
      • Deckungssummen von 12 Mio EUR pauschal für Personen- und Sachschäden und 250.000 EUR für Vermögensschäden

Das könnte Sie auch interessieren